Demo Download Preise

SupportCenter Plus

Kundensupport Software mit Remote Desktop- und CTI-Integration

 

Abbildung von Strategic Business Units (SBU)

Das Verwalten von verschiedenen Kunden mit dem SupportCenter Plus ist nun noch besser an bestehende Strukturen anpassbar. Business Units ermöglichen die Kategorisierung nach Geschäftsbereichen. Das bedeutet, dass Kontakte, Subkonten und Konten einer Business Unit zugeordnet werden können, um Kunden angemessen zu verwalten und vollbrachte Leistungen zu beurteilen.

 

screenshot-studio-customer

 

Business Units basieren auf Filtern, die nach Produkten, Konten, Regionen, Länder, Orten oder eigenen Kategorien sortieren. Damit können Business Units generisch getrennt und von jeweiligen Administratoren verwaltet werden. Diese sogenannten Business Unit Administratoren haben das Recht Konten und Subkonten zu bearbeiten sowie die Einstellungen der BU zu verändern. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, globale Administratoren zu definieren, die alle Business Units modifizieren dürfen.

 

 

Jeder Business Unit können eigene Support Reps zugeteilt werden, die über die zentrale Support E-Mailadresse der Business Unit erreichbar sind. Da verschiedene Geschäftsbereiche unterschiedliche Leistungsmerkmale besitzen, besteht die Möglichkeit individuelle Service Level Agreements (SLAs) zu implementieren. Eigene Umfragen in der Business Unit legen zudem Stärken und Schwächen offen.

 

Features von SBU-Trouble Ticketing

  • Anpassbare Business Units; Konfigurierbar nach SBUs, Produkten, Konten, Regionen und eigenen Kriterien
  • Business Unit Administratoren verwalten untergeordnete Einheiten und können Parameter wie z.B. die Support Mail Adresse festlegen
  • Support Reps sind eigens für eine bestimmte Business Unit zuständig und verfolgen das Ziel, die SLAs der BU bzw. die Service-Verträge einzuhalten

 

configure-support-representatives

Ihre Vorteile

  • Unterschiedliche Geschäftsbereiche können sich selber administrieren und monitoren
  • Umfangreiche Berichte ermöglichen die Ermittlung Schlüsselwerte für Performance und Qualität
  • Die Konfiguration der Business Units mit Filtern gestaltet die flexible Gestaltung und Abgrenzung von Geschäftsbereichen einfach

Bitte beachten Sie, dass dieses Merkmal nicht in der Standard Edition enthalten ist. Die Anzahl an Business Units variiert in der Professional Edition je nach bestellter Menge.