Demo Download Preise

AssetExplorer

IT-Inventar Software mit CMDB

 

Features

ManageEngine AssetExplorer scant und verwaltet IT-Assets im Unternehmens-eigenen Netzwerk. Auf verschiedensten Wegen kann ein umfangreiches Hard- und Softwareinventar eingerichtet und gepflegt werden. Die Automatisierungsfunktion im AssetExplorer fragt in regelmäßigen Abständen den Zustand der Assets ab und erstellt darüber eine detailierte Historie. Somit ist immer ersichtlich, wer wann wie und woran etwas verändert hat. Das stärkt vor allem die Compliance des Unternehmens, da Hard- und Software zentral verwaltet und bestellt wird.

lupeScannen von IT-Assets

Automatisches Durchsuchen des Netzwerks nach IT-Assets.

ordner_plusGruppieren der IT-Assets

Erstellen von IT-Assetgruppen nach harten und weichen Kriterien.

disketteConfiguration Management Database (CMDB)

Verwalten des IT-Inventars an einer zentralen Stelle.

blattAsset-Verträge hinterlegen

Lizenzen für das Inventar zentral u.a. mit AGBs hinterlegen.

ausrufezeichenAuditieren der Softwarebenutzung

Unterlizensierte und verbotene Software aufdecken und proaktiv handeln.

regietafelLizenzen und deren Bedingungen einhalten

Benachrichtigung bevor die Lizenz abläuft.

einkaufswagenBestellungen software-basiert abwickeln

Abbildung von Bestellprozessen und automatische Übernahme der Assets.

welt_offenWebbasierte Oberfläche

Inventarverwaltung ist überall im Netzwerk erreichbar.

ServiceDesk Plus Professional und Enterprise Edition

Sie suchen eine Trouble-Ticket Software mit integrierter IT-Inventarisierung?