Firewall Anallyzer 7.2 veröffentlicht

Freitag, den 13. Januar 2012 um 09:52 Uhr

Das neueste Release der Firewall Log-Reporting Software ManageEngine Firewall Analyzer unterstützt ab Release 7.2 virtuelle Firewalls.

Weitere Neuerungen finden Sie hier: 

  • Unterstützung virtueller Firewalls für FortiGate und Cisco Geräte
    Jede virtuelle Firewall (context/vdom) wird als separates Gerät behandelt. Separate Berichte und Alarme werden für jede individuelle virtuelle Firewall erstellt.
  • Applikations-Report für FortiGate Firewalls
    Läuft der Service 'Application Control' auf einer FortiGate Firewall, kann der Firewall Analyzer Berichte über den Zugriff auf Applikationen wie Skype, Facebook oder Youtube erstellen.
  • Echtzeit-Alarme zur Bandbreitennutzung nach Interfaces
    Firewall Analyzer alarmiert in Echtzeit, sobald ein definierter Schwellwert bei der Bandbreitennutzung überschritten wird. Die Alarme können für individuelle Interfaces eingestellt werden. 
  • Details der ungenutzen ACEs der ACLs von Cisco Geräten
    Firewall Analyzer erkennt genau die Access Control Entries (ACEs) der Access Control Listen (ACLs) bei Cisco Geräten im Bericht 'Unused Rules'. Die spezifischen ACEs können somit gelöscht werden, um die Performance der Firewall zu optimieren.
  • Regeln und Konfigurationen der meisten Geräte, die CLI aktiviert haben, auslesen
    Der Firewall Analyzer kann Regeln und Konfigurationen von Geräten, die CLI aktiviert haben, auslesen. Der Abruf wird dadurch erleichtert und einheitlicher unabhängig vom Client des Gerätes.
  • Mehr Privilegien für 'Gast'-Bereichsuser. Die User können erzeugte Alarme und Berichtprofile sehen, die dem Administrator zugewiesen sind.
Neuerungen für die Distributed Edition des Firewall Analyzers
  • Der Kollector Server enthält alle Funktionen der Firewall Analyzer Standalone Edition
Mehr Informationen zum Firewall Analyzer