Passwörter selbst zurücksetzen

Jeder fehlgeschlagene Log-in bedeutet doppelten Produktivitätsverlust. Der betroffene Mitarbeiter muss solange ohne Computerzugang auskommen, bis die Helpdesk-Techniker reagieren und das Passwort zurücksetzen können. 

Für die IT-Abteilung gilt: Bis zu 30 Prozent der Helpdesk-Tickets haben mit Passwort-Resets zu tun. Und jede Anfrage blockiert Helpdesk-Mitarbeiter durchschnittlich 20 Minuten mit stupider Routinearbeit.

Reduzieren Sie diese Zeiten und Kosten. Erlauben Sie es den Benutzern, selbst und unverzüglich ein Passwort-Reset auszulösen.

ADSelfService Plus macht das möglich: Nach einmaliger Anmeldung auf einer Browser-Oberfläche kann jeder berechtigte User sein Passwort und seine persönlichen Daten (je nach Freigabe) im Active Directory selbst bearbeiten.

So werden Probleme mit Passwörtern von den Mitarbeitern zu jeder Tages- und Nachtzeit im Handumdrehen selbst gelöst – und das HelpDesk-Team gewinnt Zeit, sich um wirklich wichtige Aufgaben zu kümmern.

Wie wird das Passwort zurückgesetzt?

  • Ein Benutzer versucht vergeblich, sich anzumelden. Ein Dialog erscheint mit einem Link zu ADSelfService Plus.
  • In einem gesicherten Browser-Fenster gibt der Benutzer seinen Kontonamen ein. Danach wird der Passwort-Reset-Prozess aktiviert.
  • Für den Passwort-Reset-Prozess stehen verschiedene Verifizierungsmethoden in ADSelfService Plus zur Verfügung, aus denen die IT-Abteilung eine oder mehrere wählen kann. Je nach Einstellung besteht dieser beispielsweise aus einer hinterlegten Sicherheitsabfrage, die nur der Benutzer beantworten kann, einem per SMS oder E-Mail versendeten Sicherheits-Code oder einer anderen Verifizierungsmethode. 
  • Nachdem die Sicherheitsabfrage erfolgreich abgeschlossen wurde, vergibt der Benutzer ein neues Passwort.

Ihre Vorteile

  • Der Helpdesk wird von immer gleichen „Bitte setzt das Passwort zurück“-Anfragen befreit.
  • Kosten werden minimiert.
  • Der Self-Service Passwort-Reset erhöht die Produktivität in den Fachabteilungen und beim Helpdesk-Team.
  • Die verschiedenen Methoden zur Verifizierung von Benutzern stärken die IT-Sicherheit.
  • Prozessvereinfachungen, z. B. durch automatisiertes Versenden von Entsperr-Codes an das Smartphone des Mitarbeiters.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-13
   Support-ManageEngine@micronova.de