DSGVO-Compliance mit DataSecurity Plus

Die Datenschutzverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Bis dahin muss jede Organisation, die Daten von EU-Bürgern verarbeitet, diesem neuen Rechtsrahmen entsprechen, unabhängig davon, wo sie ihren Sitz hat.

Die DSGVO stellt den Datenschutz in den Mittelpunkt und ist so konzipiert, dass sie die Kontrolle über personenbezogene Daten an die Menschen zurückgibt. Sie hat damit das Potenzial, die Art und Weise, wie Unternehmen weltweit mit dem Datenschutz umgehen, neu zu gestalten. Organisationen, die sich nicht an die Vorgaben halten drohen schwere Strafen. Abhängig von der Zuwiderhandlung beträgt die maximale Geldbuße bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes oder 20 Millionen Euro (je nachdem, welcher Betrag höher ist).

Werden Sie DSGVO-konform mit DataSecurity Plus

DataSecurity Plus hilft Ihnen, die Sicherheitslage Ihres Unternehmens zu verbessern, Datenlecks zu verhindern und Compliance-bezogene Strafen zu vermeiden, indem es kontinuierlich alle Aktivitäten auf Ihrem Dateiserver überwacht und reportet. Erfüllen Sie die strengen Anforderungen der DSGVO mit Hilfe der verschiedenen Berichte, die DataSecurity Plus generiert.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Berichten, mit denen Sie nachweisen können, dass Ihre Organisation mit der DSGVO konform ist.

DSGVO-Vorgaben Berichte in DataSecurity Plus
Verfolgen Sie alle Änderungen an Dateien, um Risiken für die Integrität personenbezogener Daten zu bewerten und etwaige Verstöße zu beheben.  
  • Bericht über alle Datei-/Ordner-Änderungen
  • Bericht über gelöschte/überschriebene Dateien
  • Bericht über Änderungen von Sicherheitsberechtigungen
  • Bericht über meist geänderte Dateien
  • Ereignisbericht erstellen
  • Bericht über umbenannte/verlegte Ereignisse
  • Datei geändert nach N Tage Bericht
 
Überprüfen Sie regelmäßig alle Versuche, auf kritische Daten zuzugreifen, einschließlich erfolgreicher und fehlgeschlagener Versuche.  
  • Alle fehlgeschlagenen Versuche melden
  • Ereignisbericht lesen
  • Bericht über die am häufigsten aufgerufenen Dateien
  • Meiste Zugriffe nach Prozessen/Benutzerbericht
  • Dateizugriff nach N-Tage-Bericht
 
Überprüfen Sie die Zugriffsrechte und Dateiberechtigungen regelmäßig, um sicherzustellen, dass keine Berechtigungen über das erforderliche Maß hinaus vergeben werden.  
  • NTFS-Berechtigungsbericht
  • Bericht über Freigabeberechtigungen
 
Nutzen Sie anpassbare Warnmeldungen, um Benutzeraktionen, die gegen Ihre Datenschutzrichtlinien verstoßen, rechtzeitig zu erkennen.  
  • Datei/Ordner verschoben oder umbenannt Alarm
  • Alarm bei Änderungen der Datei-/Ordnersicherheit
  • Datei/Ordner entfernt Alarm
  • Warnung vor Mediendateien
 
Verwenden Sie vorkonfigurierte Warnmeldungen, um potenzielle Verstöße gegen den Datenschutz zu erkennen und schnell darauf zu reagieren.  
  • Ransomware Datei-Alarm
  • Schwellenwertbasierter Alarm
 
Mehr

Aufzeichnung Webinar ADManager Plus
Zur Aufzeichnung

Aufzeichnung Webinar ADSelfService Plus
Zur Aufzeichnung

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan