Management von USB-Geräten

Die wachsende Anzahl tragbarer Geräte birgt zwei große Gefahren für Unternehmen: zum einen steigt dadurch die Gefahr des Datendiebstahls und zum anderen können die Geräte leicht Viren oder Spyware in das Unternehmensnetzwerk einschleppen. Als Netzwerkadministrator ist es Ihre Aufgabe, die Sicherheit der Daten Ihres Kunden zu gewährleisten.

Mit dem Secure-USB-Feature in Desktop Central MSP können Sie die Nutzung von USB Geräten auf den Desktops und Laptops Ihrer Kunden kontrollieren. Die Nutzung lässt sich dabei basierend auf Gruppen und Benutzer eingrenzen und kann sowohl auf Geräteebene als auch auf Benutzerebene vorgenommen werden.

Die USB-Verwaltung mit Desktop Central MSP

  • Ermöglicht eine granulare Kontrolle
  • USB-Geräte können selektiv zugelassen oder verboten werden
  • Die Nutzung von USB-Geräten kann für alle Benutzer eines Computers oder für alle Computer eines Benutzer eingeschränkt werden
  • Reduziert Datendiebstahl und Bedrohungen durch Viren

Unterstützte USB Geräte

Folgende USB-Geräte werden von Desktop Central MSP unterstützt und können zugelassen oder verboten werden:

  • USB-Stick
  • Maus
  • Festplatte
  • CD-ROM
  • Tragbare Geräte
  • Floppy Disk
  • Bluetooth
  • Kameras
  • Drucker
  • Modem
  • Apple USB-Geräte
Mehr

Aufzeichnung Webinar ADManager Plus
Zur Aufzeichnung

Aufzeichnung Webinar ADSelfService Plus
Zur Aufzeichnung

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan