ManageEngine: Monitoring-Lösung für Anwendungen im Gartner Magic Quadrant

Gartner nimmt Unternehmen das dritte Jahr in Folge in der Kategorie „Application Performance Monitoring“ auf

Vierkirchen bei München, 13.03.2014: Gartner hat ManageEngine zum dritten Mal nacheinander in den „Magic Quadrant for Application Performance Monitoring (APM)“ aufgenommen. Der Applications Manager zählt damit zu den besonders erfolgreichen Lösungen für die Überwachung von Anwendungen. Der Report steht online zur Verfügung unter http://bit.ly/1o35VO4.

Der Gartner Magic Quadrant für die Überprüfung der Leistungsfähigkeit von IT-Anwendungen zählt 13 Anbieter. Aufnahmekriterien sind unter anderem der Nachweis von mindestens 50 Kunden, die die APM-Lösung aktiv in einer Produktionsumgebung einsetzen, sowie ein Software-as-a-Service-(SaaS)-Bereitstellungsmodell für wenigstens einen Teil der APM-Features. Zudem muss das Produkt alle fünf von Gartner vorgegebenen APF-Funktionsbereiche erfüllen: Überwachung des Nutzererlebnis, Offenlegung und Visualisierung der Applikationstopologie, nutzerdefinierte Erstellung von Transaktionsprofilen, Detaileinblicke in die Applikationskomponenten und IT-Operations-Analysen.

„Die dritte Aufnahme in Folge in den Gartner Magic Quadrant zeigt, welch großes Vertrauen die Anwender in die APM-Strategie von ManageEngine haben“, sagt Reiner Altegger, der als Leiter Enterprise Management bei MicroNova für die ManageEngine-Lösungen verantwortlich ist. „In diesem Jahr wurde ManageEngine bei den Nischenanbietern am höchsten auf der Achse ‚Fähigkeit zur Umsetzung‘ eingeordnet. Das spiegelt den zentralen Vorteil der Lösungen wider: Sie lassen sich einfach nutzen und bieten viele Funktionen. Für Implementierung und Betrieb sind keine teuren professionellen Services erforderlich.“

Anwendungsmanagement: Einblick und Kontrolle über zentrales Interface

IT-Verantwortliche müssen heutzutage mehr denn je verstehen, welche Auswirkungen spezifische IT-Services auf den Geschäftsbetrieb haben – die IT-Strategie eines Unternehmens muss dies reflektieren. Unabhängig von der jeweiligen Umgebung – physisch, virtualisiert oder Cloud-basiert – bietet der Applications Manager von ManageEngine die erforderlichen Einblicke und Kontrollmechanismen von einer zentralen Bedienoberfläche aus. Mitarbeiter in IT-Abteilungen können so Engpässe und Flaschenhälse identifizieren und mit geringem Aufwand Fehlerursachen-Analysen durchführen. Zudem lässt sich so die Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) überwachen.

Site24x7, die SaaS-basierte APM-Lösung von ManageEngine, bietet diese Funktionen auf globaler Ebene: Das Anwendungs-Monitoring ist so von mehr als 40 Orten weltweit möglich. In Kombination bieten Site24x7 und der Applications Manager so einen durchgängigen Ende-zu-Ende-Überblick über funktionierende und fehlerhaft laufende Applikationen – auch in komplexen IT-Umgebungen.

Gartner Disclaimer

Gartner unterstützt keine Hersteller, Produkte oder Dienstleistungen, die in den Forschungsberichten dargestellt werden, und empfiehlt nicht, nur die Hersteller mit den höchsten Bewertungen auszuwählen. Gartners Forschungsberichte geben die Meinung der Gartner Forschungsorganisation wider und sollten nicht als Aussagen zu Fakten verstanden werden. Gartner lehnt jegliche Gewähr, ausdrücklich oder impliziert, in Bezug auf dieses Forschungsergebnis, einschließlich Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck ab.

Über ManageEngine Applications Manager

ManageEngine Applications Manager ist eine Software zur Überwachung der Performance und Erreichbarkeit von unternehmenskritischen Anwendungen. Die Lösung stellt sicher, dass Server-Systeme und Anwendungen eine hohe Verfügbarkeit aufweisen. Applications Manager unterstützt mehr als 80 Anwendungsserver, Datenbanken und Server, außerdem Transaktionen, bei denen physische, virtuelle und Cloud-Infrastrukturen involviert sind.
Weitere Informationen zu Applications Manager

Über ManageEngine

ManageEngine entwickelt Echtzeit-Tools zur Überwachung von IT-Umgebungen. Mit Hilfe dieser IT-Management-Lösungen können Fachabteilungen die an sie gerichteten Anforderungen an Echtzeit-Services und Support effizient und effektiv erfüllen. Weltweit vertrauen viele Organisationen – vom Start-up bis zum über lange Jahre etablierten Unternehmen, darunter mehr als 60 Prozent der Fortune 500 Firmen – auf ManageEngine, um ihre IT-Infrastruktur optimal einsetzen zu können, vom Netzwerk über Server bis hin zu Desktops und Anwendungen. ManageEngine ist Teil der Zoho Corp. und verfügt weltweit über Niederlassungen, unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien, Japan und China.

Weitere Informationen sind verfügbar unter http://buzz.manageengine.com/ sowie im ManageEngine-Blog unter http://blogs.manageengine.com/. ManageEngine ist außerdem auf Facebook präsent unter http://www.facebook.com/ManageEngine sowie auf Twitter unter http://twitter.com/manageengine und https://twitter.com/manageengine_de. Für Deutschland ist MicroNova der exklusive Vertriebspartner für die ManageEngine-Lösungen. 

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in vier Geschäftsfeldern: „Testing“ von Automotive-Elektronik, fach- & sektorenübergreifende Vernetzung im Gesundheitssektor, Management von Mobilfunk- & heterogenen Kommunikationsnetzen sowie die Distribution der IT-Management-Lösungen von ManageEngine. 230 Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an den Standorten Ingolstadt, Kassel, Leonberg, Wolfsburg, und Mladá Boleslav in Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, BMW, Continental, MEDIVERBUND, Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen, Telefónica Germany, Vodafone oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.de | www.novacarts.de | www.exam-ta.de 

Pressekontakt

Für Fragen oder weitere Informationen rund um die Produkte von ManageEngine steht Ihnen unser Presseteam gerne zur Verfügung. Wenn Sie künftig ManageEngine-Pressemitteilungen erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

MicroNova
Unternehmenskommunikation
Unterfeldring 17
D-85256 Vierkirchen
Tel.: +49 8139 9300-789
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: presse@micronova.de


Bildmaterial

Hochauflösende Bilder rund um die ManageEngine-Produkte können Sie direkt bei den jeweiligen Pressemitteilungen herunterladen. Die Fotos und Screenshots sind ausschließlich für die redaktionelle Nutzung frei.

Bitte geben Sie, sofern nicht anders vermerkt, folgendes Copyright an:
Zoho Corp.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan