Tipp: So installieren Sie den Desktop Central Agent auf den Endpoints, die Sie verwalten möchten

In diesem Tipp erklären wir Ihnen, wie Sie den Desktop Central Agent auf den Computern installieren, die Sie mit der Unified-Endpoint-Management-Lösung verwalten möchten. Insgesamt stehen Ihnen in der On-Premises-Version von Desktop Central vier verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die wir Ihnen im Folgenden detailliert vorstellen möchten:

Was ist der „Desktop Central Agent“?

Der Desktop Central Agent ist eine kleine Software, die auf den Client-Systemen installiert wird, die mit Desktop Central verwaltet werden sollen. Sie führt die vom Desktop Central Server angewiesenen Operationen durch und ist für die Aktualisierung des Servers mit dem Status der bereitgestellten Konfigurationen verantwortlich.

Dazu holt sich der Agent selbständig in einem 90-Minutenintervall basierend auf seiner Systemstartzeit Anweisungen vom Desktop Central Server und führt die anstehenden Aufgaben aus. Zusätzlich nimmt er Konfigurationsanforderungen des Desktop Central Servers auch außerhalb des 90-Minutenintervalls an, damit dringende Aufgaben sofort durchgeführt werden.

Manuelle Installation des Desktop Central Agents

Um den Desktop Central Agent manuell auf Computern innerhalb Ihres LANs zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor (Version 10.1.2124.1 und höher):

  1. Laden Sie den für den Fernarbeitsplatz (Remoteoffice) passenden Agent in Desktop Central unter Agent > Computer > Agent herunterladen herunter.
  2. Installieren Sie die heruntergeladene Agent-Exe auf dem Client-Rechner.
  3. Falls Sie den Agent im Hintergrund installieren möchten, fügen Sie der Exe-Datei bitte den Befehl „/silent“ hinzu.
    Beispiel: LocalOffice_Agent.exe /silent

Installation des Agents über die Benutzeroberfläche von Desktop Central

Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Agenten über die zentrale Benutzeroberfläche von Desktop Central zu installieren:

Möglichkeit 1:

Bei der Definition des Scope of Management – also beim Festlegen der Liste an Computern, die mit Desktop Central verwaltet werden sollen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dabei genau vorgehen, finden Sie in unserem Tipp
„So fügen Sie Computer in Desktop Central hinzu“

Möglichkeit 2:

Nach der Festlegung des Scope of Management (Verwaltungsbereich):

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Agent.
  2. Klicken Sie auf Verwaltungsbereichsvorgänge.
  3. Wählen Sie die Computer aus, auf denen Sie den Agent installieren möchten.
  4. Klicken Sie auf Den Agenten installieren.
  5. Klicken Sie auf OK.

Installieren des Agents mithilfe von Gruppenrichtlinienobjekten (GPOs)

Sie können den Desktop Central Agent auch mithilfe eines Gruppenrichtlinienobjekts (GPO) auf Ihren Client-Computern installieren. Dazu wird ein Skript auf mehreren Client-Computern ausgeführt, indem Sie das Start-Skipt des Active Directory hinzufügen.
Detaillierte Informationen finden Sie hier auf der englischen Website des Herstellers.

Installieren eines Agenten über IP-Adressen und IP-Bereiche

Sie können den Desktop Central Agent auch mithilfe von IP-Adressen und IP-Bereichen installieren. Dazu wird eine .exe-Datei mit Support-Dateien verwendet, die es Ihnen ermöglicht, den Agent über ein Befehlszeilen-Tool zu installieren.

Um den Agent über die Angabe von IP-Adressen oder IP-Bereichen zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Laden Sie die Datei agent-installation-via-ip.zip herunter.

2. Entpacken Sie die Zip-Datei 'agent-installation-via-ip.zip'.

3. Laden Sie den Agent herunter, indem Sie auf der Registerkarte Agent auf Installation des Agenten im linken Fensterbereich klicken. Auf der Registerkarte GPO klicken Sie auf Agent herunterladen. Anschließend wählen Sie den gewünschten Fernarbeitsplatz oder das Remote-Office aus (je nachdem, auf welchen Computern Sie den Agent installieren möchten).

4. Kopieren Sie die Dateien DesktopCentral.msi und DesktopCentralAgent.mst und fügen Sie sie in den extrahierten Ordner InstallAgentViaIP ein.

5. Klicken Sie im Administratormodus mit der rechten Maustaste auf die Datei SetupUtility.bat.

6. Wählen Sie die gewünschte Option aus der Liste aus.

Screenshot Desktop Central: Installation des Desktop Central Agents über IP-Adressen und IP-Bereiche
Screenshot Desktop Central: Sie können den Desktop Central Agent u. a. über die Angabe von IP-Adressen oder IP-Bereichen auf Client-Computern installieren.

7. Geben Sie die erforderlichen Details ein.

Hinweis:
Die Anmeldeinformationen, die Sie für die Installation des Agents auf den Client-Computern verwenden, sollten über Domänenadministratorrechte verfügen.

8. Um den Agent über ipaddress.txt zu installieren, geben Sie die IP-Adressen oder den IP-Bereich der Computer ein, auf denen Sie den Agenten installieren möchten, und speichern Sie die Datei. Idealerweise sollten Sie die IP-Adressen in separaten Zeilen eingeben.

9. Anschließend wird der Agent remote auf den Client-Computern installiert.

ManageEngine – Support & Kontakt


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

Vertrieb
   +49 8139 9300-456
   Sales-ManageEngine@micronova.de

Technische Unterstützung
   Support kontaktieren