Komplettübersicht über Office-365-Umgebungen

ManageEngine Office365 Manager Plus erleichtert Verwaltung von Office 365

Vierkirchen bei München, 21. September 2016: ManageEngine stellt mit Office365 Manager Plus eine neue Reporting-Lösung für Office-365-Umgebungen vor. Das webbasierte Tool konsolidiert Daten von Exchange Online, Skype for Business und anderen Office-365-Komponenten und erstellt daraus aussagekräftige Berichte. Diese geben unter anderem Auskunft zur Nutzung von Office-365-Lizenzen und zum gesamten E-Mail-Traffic. Auch über die angelegten User, Verteilerlisten, Postfachgrößen und deren Wachstum informiert die Lösung, die ab sofort beim Distributor MicroNova AG erhältlich ist.

Microsoft Office 365 ist in immer mehr Unternehmen das zentrale Werkzeug für die Zusammenarbeit und Kommunikation, enthält allerdings nur begrenzte Reporting-Funktionen. Administratoren müssen daher oft auf zeitintensive und wenig anwenderfreundliche PowerShell-Skripte zurückgreifen. Mit Office365 Manager Plus können sich IT-Teams schneller und komfortabler einen Gesamtüberblick über Office-365-Umgebungen verschaffen.

Die wichtigsten Daten zeigt ein Dashboard an. Bereits vorkonfigurierte Berichte lassen sich durch integrierte Filter individuell anpassen, so dass nur die wirklich benötigten Informationen erscheinen. Anschließend können IT-Mitarbeiter die Berichte in verschiedene Formate exportieren, darunter CSV, PDF, XLS oder HTML. Um die Informationen anderen Abteilungen zur Verfügung zu stellen, sind sowohl Dashboard als auch Reports einfach in Webseiten oder Wikis integrierbar. Der Reportplaner ermöglicht es zudem, Erstellung, Export und E-Mail-Versand der Berichte komplett zu automatisieren. Zeitpunkt und Turnus für die Reportgenerierung lassen sich dabei individuell festlegen.

Durch eine eigene Benutzerrolle für Techniker können IT-Administratoren einzelne Reporting-Aufgaben für Office 365 zudem an Helpdesk-Techniker oder IT-Mitarbeiter delegieren, ohne ihnen vollständigen Zugriff auf das Office 365 Admin Center gewähren zu müssen.

Die wichtigsten Berichte der Lösung geben Auskunft über:

  • Mailbox-Größe- und -Inhalte: Diese Informationen helfen, die Nutzung der Postfächer einfacher zu überwachen, verborgene Mailboxen und inaktive Postfächer aufzuspüren und unerlaubte Anmeldungsversuche beim Outlook Web Access (OWA) zu identifizieren.
  • E-Mail-Traffic: Mit diesem Bericht können IT-Abteilungen besonders aktive Absender und Empfänger identifizieren, Spam und Malware effizient überwachen und dadurch für mehr Postfachsicherheit sorgen.
  • Office-365-Gruppen: Vorkonfigurierte Reports ermöglichen einen einfachen Überblick über die verschiedenen Sicherheits- und Verteilergruppen, Gruppengrößen und -mitglieder sowie leere Gruppen.
  • Office-365-Lizenzen: Administratoren können sich den aktuellen Lizenzstatus für Office 365 und andere Microsoft-Business-Anwendungen in Echtzeit anzeigen lassen. Kostenintensive Unter- bzw. Überlizenzierung lässt sich so vermeiden.
  • Office-365-User: Die Benutzerberichte geben Auskunft über sämtliche Office-365-Anwender und helfen, inaktive oder gelöschte Benutzer und Kontaktlisten aufzuspüren.

 

Preis und Verfügbarkeit

Office365 Manager Plus ist ab sofort für bis zu 25 Postfächer in der kostenlosen Free Edition verfügbar. Die Preise der Standard Edition für größere Umgebungen starten bei ca. 269 Euro (295 US-Dollar) pro Jahr und richten sich nach der Anzahl der verwalteten E-Mail-Accounts. Eine 30 Tage gültige Testversion von Office365 Manager Plus steht zum Download zur Verfügung.

„Viele unserer Kunden sind inzwischen auf Microsoft Office 365 umgestiegen“, erklärt Parthiban Paramasivam, Produktmanager bei ManageEngine. „Daher möchten wir sie mit einer Lösung unterstützen, die exklusiv für entsprechende Umgebungen entwickelt wurde. Office365 Manager Plus gibt ihnen alle Informationen an die Hand, die sie für eine effiziente Verwaltung der Cloud-basierten Office-Variante von Microsoft benötigen. Die Reports lassen sich mit wenigen Klicks erstellen, individuell anpassen, planen und exportieren.“

„Ohne spezielle Reporting-Lösungen ist es für IT-Abteilungen schwierig, den Gesamtüberblick über ihre Office-365-Umgebung zu behalten“, erläutert Alexander Fillips, Leiter der Fachabteilung Enterprise Management bei der MicroNova AG. „Die in Office 365 integrierten Berichte enthalten leider nur sehr wenige Details und lassen sich nicht individuell anpassen. Zudem gibt es keine Funktion, um Daten von verschiedenen Office-365-Komponenten zu sammeln. Hier schafft Office365 Manager Plus Abhilfe und stellt die gewünschten Informationen innerhalb kürzester Zeit bereit.“

Über ManageEngine Office365 Manager Plus

ManageEngine Office365 Manager Plus ist eine webbasierte Reporting-Lösung, die Administratoren einen Komplettüberblick über ihre Office-365-Umgebung ermöglicht. Sie hilft unter anderem dabei, die Nutzung von Mailboxen und Lizenzen zu überwachen sowie Sicherheitsprobleme zu identifizieren. Die Arbeit mit PowerShell-Skripten ist dabei nicht erforderlich.
Weitere Informationen zu ManageEngine Office365 Manager Plus.

Über ManageEngine

ManageEngine entwickelt Echtzeit-Tools zur Überwachung von IT-Umgebungen. Mit Hilfe dieser IT-Management-Lösungen können Fachabteilungen die an sie gerichteten Anforderungen an Echtzeit-Services und Support effizient und effektiv erfüllen. Weltweit vertrauen viele Organisationen – vom Start-up bis zum über lange Jahre etablierten Unternehmen, darunter mehr als 60 Prozent der Fortune 500 Firmen – auf ManageEngine, um ihre IT-Infrastruktur optimal einsetzen zu können, vom Netzwerk über Server bis hin zu Desktops und Anwendungen. ManageEngine ist Teil der Zoho Corp. und verfügt weltweit über Niederlassungen, unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien, Japan und China.

Weitere Informationen sind verfügbar unter http://buzz.manageengine.com/ sowie im ManageEngine-Blog unter http://blogs.manageengine.com/. ManageEngine ist außerdem auf Facebook präsent unter http://www.facebook.com/ManageEngine sowie auf Twitter unter http://twitter.com/manageengine und http://twitter.com/ManageEngine_DE. Für Deutschland ist MicroNova der exklusive Vertriebspartner für die ManageEngine-Lösungen. 

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in vier Geschäftsfeldern: „Testing“ von Automotive-Elektronik, fach- & sektorenübergreifende Vernetzung im Gesundheitssektor, Management von Mobilfunk- & heterogenen Kommunikationsnetzen sowie die Distribution der IT-Management-Lösungen von ManageEngine. 230 Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an den Standorten Ingolstadt, Kassel, Leonberg, Wolfsburg, und Mladá Boleslav in Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, BMW, Continental, MEDIVERBUND, Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen, Telefónica Germany, Vodafone oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.de | www.novacarts.de | www.exam-ta.de 

Pressekontakt

Für Fragen oder weitere Informationen rund um die Produkte von ManageEngine steht Ihnen unser Presseteam gerne zur Verfügung. Wenn Sie künftig ManageEngine-Pressemitteilungen erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

MicroNova
Unternehmenskommunikation
Unterfeldring 17
D-85256 Vierkirchen
Tel.: +49 8139 9300-789
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: presse@micronova.de


Bildmaterial

Hochauflösende Bilder rund um die ManageEngine-Produkte können Sie direkt bei den jeweiligen Pressemitteilungen herunterladen. Die Fotos und Screenshots sind ausschließlich für die redaktionelle Nutzung frei.

Bitte geben Sie, sofern nicht anders vermerkt, folgendes Copyright an:
Zoho Corp.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan