Kundentag „Bringing IT together”:
Seminar & Workshop


Des Weiteren: 6 Change-Management-Tipps für Sie

Diesen Newsletter erhalten Sie als Kunde / Geschäftspartner von MicroNova.


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Details zu unserem Seminar und Workshop „Bringing IT together“ stehen jetzt fest. Im Newsletter stellen wir Ihnen u. a. die Inhalte der technischen Workshops genauer vor, damit Ihnen die Wahl leichter fällt. Melden Sie sich schnell an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme!

Außerdem finden Sie in unserem Newsletter nützliche Tipps rund ums Change Management, Informationen zu den neuesten Updates sowie unser nächstes Webinar zu ServiceDesk Plus.

Ein weiteres Highlight: Mit der neuen Edition von Desktop Central lassen sich nun auch Windows-10-Geräte verwalten. Mehr dazu lesen Sie weiter unten.



Unsere Themen im Überblick:


 

Kundentag „Bringing IT together“: Seminar & Workshop

Entsprechend unserem Veranstaltungs-Motto „Bringing IT together“ wollen wir aufzeigen, wie IT-Themen ineinandergreifen und welche Auswirkungen diese aufeinander haben.

Am Vormittag starten wir mit einer Keynote von Prof. Dr. Peter Buxmann, der an seinem Lehrstuhl über künstliche Intelligenz forscht. Uns erwartet ein spannender Vortrag zu einem Thema, das uns alle in nicht allzu weiter Ferne betreffen wird.

Rajesh Ganesan, Director Product Management bei Zoho, zeigt auf, was die digitale Transformation für die IT bedeutet und wie ManageEngine Sie dabei unterstützen kann.

Unser langjähriger Referent Derek Melber stellt Ihnen die Top-3-Aufgaben für mehr Sicherheit im AD und Netzwerk vor. Warum Sie seinen technischen Workshop besuchen sollen, erfahren Sie hier.

Am Nachmittag können Sie in kleinen Gruppen Ihr Wissen vertiefen und sich mit dem Hersteller und anderen Kunden austauschen. Lernen Sie die neuesten Funktionalitäten kennen, erhalten Sie Tipps & Tricks und erfahren Sie, welche neuen Entwicklungen bei ManageEngine in der Pipeline sind. Wählen Sie aus vier technischen Tracks Ihren Wunsch-Workshop. Die Details finden Sie hier:
 

Vier technische Workshops zur Wahl:
 

Workshop 1: IT Service Management (ServiceDesk Plus)

  • Best Practices
  • Tipps & Tricks
  • Neue Funktionen in ServiceDesk Plus
  • Ausblick & Roadmap

Zielgruppe: Sie nutzen ServiceDesk Plus bereits und wollen sich technisch auf den neuesten Stand bringen. Sie überlegen, ein Ticket-Tool einzusetzen und möchten ServiceDesk Plus näher kennenlernen.
 
 

Workshop 2: Unified Endpoint Management (Desktop & Mobile Device Management)

  • Cyber-Angriffe durch Vermeidung von Netzwerk-Schwachstellen eindämmen
  • Enterprise Mobility ohne Kompromisse bei der Sicherheit
  • Vorteile einer Integration mit Ticket-Systemen

Zielgruppe: Für Interessenten an unseren Lösungen Desktop Central, Patch Manager Plus, Mobile Device Manager Plus und Kunden von ServiceDesk Plus
 
 

Workshop 3: Active Directory Management (Derek Melber)

  • Gruppenrichtlinien überwachen, Reports erstellen und Alarme einrichten
  • Berechtigungen im AD erteilen und überwachen
  • Wiederherstellung des Active Directory
  • „Frühjahrsputz“ für mehr AD-Sicherheit

Zielgruppe: IT-Administratoren, die mit dem Active Directory arbeiten
 
 

Workshop 4: IT Operations Management (OpManager, Applications Manager und weitere)

  • Netzwerk Performance Monitoring, Fehlermanagement und Automatisierung
  • Application Performance- und Enduser Experience Monitoring
  • Bandbreiten-Monitoring, Verwaltung von Konfigurationen und IT-Sicherheitsmanagement

Zielgruppe: Kunden und Interessenten unserer Lösungen OpManager, Applications Manager, NetFlow Analyzer und Network Configuration Manager
 
 

Wann: 6. November 2018
Ort: München


 
 
 
 

6 Tipps für das Change Management mit ServiceDesk Plus

Wir haben für Sie eine Reihe bewährter Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Changes leichter in ServiceDesk Plus verwalten können:

  • Tipp 1: 3 Möglichkeiten, wie Sie Techniker und Anforderer automatisch über Änderungen informieren können
  • Tipp 2: Vermeiden Sie lange Freigabezeiten für Standard-Changes
  • Tipp 3: Verknüpfen Sie Incident(s) und Change(s)
  • Tipp 4: Informieren Sie Anwender, welche IT-Assets und ‑Services von laufenden Change-Prozessen betroffen sein können
  • Tipp 5: Planen Sie größere Change-Projekte mit weitreichenden Folgen sorgfältig mit dem Projekte-Modul
  • Tipp 6: Erstellen Sie dynamische Formulare, die verschiedene Felder bei der Eingabe automatisch validieren

Hier geht’s zu den Details


 
 
 
 

Webinar: Warum Dokumentation im Ticketsystem essenziell ist!

Unser Webinar zeigt Ihnen, wie Sie ServiceDesk Plus so nutzen, dass die wichtigsten Parameter bereits bei der Ticketerstellung dokumentiert werden. So können Sie später schnell und ohne großen Aufwand wertvolle Auswertungen und Reports generieren.

Neben einem Überblick über die Dokumentationsmöglichkeiten in ServiceDesk Plus zeigen wir Ihnen auch Wege auf, wie Sie mit möglichst wenig Aufwand das Wichtigste zu Ihrem Vorteil dokumentieren können.

Termin: Freitag, 26. Oktober 2018
Beginn: 11:00 Uhr
Dauer: ca. 30 Minuten
Produkt: ServiceDesk Plus
Zielgruppe: ServiceDesk-Plus-Kunden, IT-Helpdesk-Mitarbeiter, IT-Leiter

Details zum Inhalt und zur Anmeldung


 
 
 
 

OpManager als „Leader” im Info-Tech „Network Monitoring Category Report“ ausgezeichnet

Die Forschungsgruppe Info-Tech hat OpManager in seinem Network-Monitoring-Report als „führend“ ausgezeichnet. Der Bericht des weltweit führenden Unternehmens für Information Technology Research basiert auf dem Feedback von mehr als 500 ‚echten‘ Endanwendern von Netzwerk-Monitoring-Lösungen.

OpManager wurde im Report mit einer Goldmedaille (2. Platz) ausgezeichnet und belegt Platz eins in den Kategorien „Benutzerfreundlichkeit“, „Intuitivität“ und „einfache Implementierung“.

"OpManager is the world's first, truly integrated network management software for faster and smarter network management."

— Info-Tech Research Data Quadrant Report


Das haben ManageEngine-Anwender hervorgehoben:

  • Service-Erfahrung: Unsere Kunden beschreiben den Service rund um OpManager als sehr respektvoll, effizient, fürsorglich und zeitsparend.
  • Produkterfahrung: Unsere Kunden bewerteten unser Produkt als zuverlässig, produktivitätssteigernd, leistungssteigernd, sicher und innovativ.
  • Preisverhandlung: Unsere Kunden bewerteten uns als großzügig, transparent und freundlich.

Hier können Sie sich den kompletten Report herunterladen


 
 
 
 

Neue UEM-Edition von Desktop Central unterstützt Windows-10-Geräte

Desktop Central UEM = DTC + MDM + Modern Management* für Windows 10 + OS-Deployment

Mit der neuen Unified-Endpoint-Management(UEM)-Edition von Desktop Central erhalten Sie neben den Features von Desktop Central die neuen Funktionen „Modern Management für Windows 10“ sowie die Add-ons „OS-Deployment und „Mobile Device Management“ unter einer einzigen Lizenz.

Wussten Sie, dass Sie mit Desktop Central nicht nur Patches und Software verteilen können, sondern auch Windows-Betriebssysteme (als Add-on erhältlich)?

*Was ist Modern Management
Mit dem Modern-Management-Feature können Kunden MDM-ähnliche Funktionen ausführen, wie z. B.

  • Silent Installation und Deinstallation von Windows Store Apps
  • Profilverteilung einschließlich Over-the-Air-Verteilung von WLAN-, E-Mail- und VPN-Profilen
  • Sicherheitsbefehle wie Firmendaten- und Komplettlöschung anwenden
  • Geotracking
  • Kiosk-Modus

Für welche Aufgaben eignet sich die UEM-Edition?

  • Gleichzeitige Verwaltung von Desktops und Smartphones
  • Verwaltung von Windows-10-Geräten
  • Verwaltung von Legacy-Systemen
  • Bereitstellung und Imaging von Betriebssystemen zusätzlich zum Device-Management

Die Lizenzierung ist ganz einfach gehalten: Zur Bestimmung des Preises müssen Sie lediglich die Anzahl Ihrer Endgeräte zählen.

Zur Editionen-Übersicht und zu den Preisen


 
 
 
 

****KURZMELDUNGEN****

ServiceDesk Plus
Die neue Version von ServiceDesk Plus enthält Verbesserungen am Change-Management-Modul, darunter Änderungsgenehmigungen, die unterwegs in der mobilen iOS-Anwendung durchgeführt werden können, einen überarbeiteten Formular-Customizer, eine anpassbare Anmeldeseite sowie erweiterte Active-Directory(AD)- und Verwaltungsfunktionen für mobile Geräte.

Mehr dazu finden Sie auf der Website des Herstellers.
 

Recovery Manager Plus 5.4
Exchange Online: Backup und Wiederherstellung
Mit dem neuen Release lassen sich Online-Elemente wie E-Mails, Kontakte, Notizen, Kalendereinträge, Journale, Beiträge und Aufgaben sichern und wiederherstellen. Neben der Wiederherstellung ganzer Postfächer in den gesicherten Zustand sind folgende zusätzliche Wiederherstellungsmöglichkeiten im Lieferumfang des Produkts enthalten:

  • Wiederherstellung auf Elementebene: Stellen Sie ganze Postfächer in einem gesicherten Zustand oder einzelne Elemente wie eine bestimmte E-Mail oder ein Kalenderereignis wieder her.
  • Wiederherstellen in verschiedenen Postfächern: Stellen Sie gesicherte Postfachelemente in demselben Postfach, in einem anderen Postfach oder sogar in einem Postfach eines anderen Mandanten wieder her.

Detaillierte Informationen auf der Website des Herstellers.
 

Password Manager Pro Release 9.8
Dieses Release bietet Integrations-Support für HSM-Datenverschlüsselung und YubiKey-Zwei-Faktor-Authentifizierung sowie die Möglichkeit, Remote-Passwortfunktionen über unterstützte Plattformen hinaus via benutzerdefinierte Plug-ins zu erweitern.

Was ist neu in Password Manager Pro 9.8?
 
 
 
 

Webinar-Aufzeichnungen und Videos

Hier finden Sie Aufzeichnungen zu Produktvorstellungen und Webinaren aus folgenden Bereichen:
IT-Helpdesk | Active Directory Management | Desktop & Mobile Device Management | Netzwerk- & Application Performance 
 

Webinar-Aufzeichnungen (Englisch):
Masterclass ServiceDesk Plus

ManageEngine hat einige englische Schulungsvideos rund um die Helpdesk-Lösung ServiceDesk Plus für Sie zusammengestellt:

Masterclass ServiceDesk Plus

  • Incident Management
  • Asset Management
  • Service Catalogue
  • Software Management & CMDB

Masterclass ServiceDesk Plus Cloud

  • Incident Management
  • Change Management
  • Service Catalogue
  • Enterprise Service Management


 
 


MicroNova AG | Unterfeldring 6 | D-85256 Vierkirchen | Tel. +49 8139 9300-456 |
sales-manageengine@micronova.de | www.micronova.de | www.manageengine.de

Vorstand: Orazio Ragonesi (Vorsitzender), Dr. Klaus Eder | Vorsitzender des Aufsichtsrats: Josef W. Karl
Sitz der Gesellschaft: Jetzendorf | Registergericht: Ingolstadt | HRB-Nr.: 4866

Abbestellen
Falls Sie zukünftig keinen MicroNova Newsletter mehr beziehen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.