Mobile Apps von ManageEngine zum Identity Management und Passwort-Self-Service

iOS-Apps fürADSelfService Plus und ADManager Plus vereinfachen Passwort-Management

Vierkirchen bei München, 21.11.2013: Zwei neue native Apps für das mobile Betriebssystem iOS von Apple vereinfachen das Passwort-Management für die ManageEngine-Lösungen ADSelfService Plus und ADManager Plus. ADSelfService Plus gibt Anwendern mit der neuen mobilen Anwendung die Möglichkeit, ihr Passwort-Management von überall aus und zu jeder Zeit selbst durchzuführen. Die App für die Lösung zum Active-Directory-Management ADManager Plus bietet IT-Administratoren ein Remote User Management, das neben der Passwortverwaltung weitere Funktionen bietet. Beide Anwendungen sind ab sofort im App Store verfügbar.

Unternehmen, die ADSelfService Plus 5.0 nutzen, können die neue App sowohl auf den iPhones als auch auf den iPads und iPod-Touch-Geräten von Mitarbeitern installieren. Nutzer sind damit in der Lage, ihre Passwörter ohne Unterstützung des ohnehin meist stark ausgelasteten Unternehmens-Helpdesk selbst zu verwalten, sprich bei Bedarf Passwörter zurückzusetzen oder turnusmäßig zu wechseln. Dabei können Administratoren diverse Vorgaben für die Vergabe eines neuen Kennworts festlegen, etwa in Bezug auf dessen Länge oder auf Sonderzeichen.

Außerdem synchronisiert die App automatisch die Passwörter zwischen unterschiedlichen Accounts von On-Premise-Systemen oder Cloud-Anwendungen; diese Funktion stammt von der klassischen Version von ADSelfService Plus und ist insofern relevant, als einige Unternehmen für unterschiedliche Systeme auch unterschiedliche Passwörter verlangen; IT-Administratoren stehen dann vor der Herausforderung, die diversen Nutzer-Kennungen samt Zugangsdaten für getrennte Umgebungen zu überblicken, etwa für IBM-, Unix- und Windows-Systeme.

Neben den aktuellen Mobile-Funktionen kümmerte sich ManageEngine auch um einen regelrechten IT-Methusalem: ADSelfService Plus unterstützt jetzt die Anforderungen ans Password-Management der IBM iSeries (AS/400). Ebenfalls zur Liste unterstützter Umgebungen hinzugesellt hat sich HP UX-11.

Remote IT Management für Administratoren mit ADManager Plus

Nicht nur die End-User erhalten eine Management-App, auch Administratoren bietet ManageEngine mehr Optionen, Ressourcen von ihren iPhones oder iPads aus zu verwalten: Der ADManager Plus macht aus Smartphones mächtige IT-Management-Plattformen. Sowohl über WLAN oder über Mobilfunk sind Administratoren damit in der Lage, sich auf den Server des ADManager Plus einzuloggen und so einen sicheren Kanal zum Active Directory ihres Unternehmens zu bilden. Über diese Verbindung lassen sich Passwörter zurücksetzen, gesperrte Accounts wieder freischalten und Anwenderkonten sperren, freischalten oder löschen.

„IT-Mitarbeiter im Helpdesk sind zwar stets bemüht, ihren Anwendern jederzeit und überall Zugang zu den erforderlichen Daten zu geben. Sie sitzen jedoch in vielen Unternehmen nicht den ganzen Tag vor ihrem eigenen Rechner. Sobald sie im Haus unterwegs sind, stockt der Admin-Prozess, und die Produktivität sinkt“, sagt Reiner Altegger, der als Leiter Enterprise Management bei MicroNova für die ManageEngine-Lösungen verantwortlich ist. „Die neue App für ADManager Plus stellt sicher, dass Mitarbeiter viele Aufgaben auch lösen können, ohne jedes Mal an ihren Schreibtisch zurückzukehren. Die bereits seit einiger Zeit erhältliche Android-Variante bestätigt den Erfolg dieses Konzepts.“

Preise und Verfügbarkeit

Die Mobile App für ADSelfService Plus ist kostenlos im App Store von Apple erhältlich unter dem Link http://goo.gl/YPWKR2; sie ist lauffähig unter der Version 5.0 von ADSelfService Plus, ein Upgrade kann bei Bedarf hier erworben bzw. heruntergeladen werden. Neben einer voll funktionsfähigen Demo-Version mit 30 Tagen Laufzeit ist die Lösung als kostenfreie Free Edition sowie als Standard Edition und Professional Edition erhältlich. Die Preise der Standard Edition beginnen bei etwa 450 Euro (595 Dollar) pro Jahr für 500 Anwender, die der Professional Edition bei 740 Euro (995 Dollar) pro Jahr für ebenfalls 500 User.

Ebenfalls zum kostenfreien Download im App Store erhältlich ist die Mobile App für ADManager Plus unter dem Link http://goo.gl/aFHIrD. Die klassische Variante ist als Version 6.1 hier erhältlich. Auch hier gibt es eine voll funktionsfähigen Demo-Version mit 30 Tagen Laufzeit sowie eine kostenfreie Free Edition, eine Standard und eine Professional Edition. Die Preise der Standard Edition beginnen bei etwa 370 Euro (495 Dollar) pro Jahr, die der Professional Edition bei etwa 590 Euro (795 Dollar) pro Jahr.

Über ManageEngine

ManageEngine entwickelt Echtzeit-Tools zur Überwachung von IT-Umgebungen. Mit Hilfe dieser IT-Management-Lösungen können Fachabteilungen die an sie gerichteten Anforderungen an Echtzeit-Services und Support effizient und effektiv erfüllen. Weltweit vertrauen viele Organisationen – vom Start-up bis zum über lange Jahre etablierten Unternehmen, darunter mehr als 60 Prozent der Fortune 500 Firmen – auf ManageEngine, um ihre IT-Infrastruktur optimal einsetzen zu können, vom Netzwerk über Server bis hin zu Desktops und Anwendungen. ManageEngine ist Teil der Zoho Corp. und verfügt weltweit über Niederlassungen, unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien, Japan und China.

Weitere Informationen sind verfügbar unter http://buzz.manageengine.com/ sowie im ManageEngine-Blog unter http://blogs.manageengine.com/. ManageEngine ist außerdem auf Facebook präsent unter http://www.facebook.com/ManageEngine sowie auf Twitter unter http://twitter.com/manageengine und https://twitter.com/manageengine_de. Für Deutschland ist MicroNova der exklusive Vertriebspartner für die ManageEngine-Lösungen. 

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in vier Geschäftsfeldern: „Testing“ von Automotive-Elektronik, fach- & sektorenübergreifende Vernetzung im Gesundheitssektor, Management von Mobilfunk- & heterogenen Kommunikationsnetzen sowie die Distribution der IT-Management-Lösungen von ManageEngine. 230 Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an den Standorten Ingolstadt, Kassel, Leonberg, Wolfsburg, und Mladá Boleslav in Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, BMW, Continental, MEDIVERBUND, Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen, Telefónica Germany, Vodafone oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.de | www.novacarts.de | www.exam-ta.de 

Pressekontakt

Für Fragen oder weitere Informationen rund um die Produkte von ManageEngine steht Ihnen unser Presseteam gerne zur Verfügung. Wenn Sie künftig ManageEngine-Pressemitteilungen erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

MicroNova
Unternehmenskommunikation
Unterfeldring 17
D-85256 Vierkirchen
Tel.: +49 8139 9300-789
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: presse@micronova.de


Bildmaterial

Hochauflösende Bilder rund um die ManageEngine-Produkte können Sie direkt bei den jeweiligen Pressemitteilungen herunterladen. Die Fotos und Screenshots sind ausschließlich für die redaktionelle Nutzung frei.

Bitte geben Sie, sofern nicht anders vermerkt, folgendes Copyright an:
Zoho Corp.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan