Basiskonfiguration

Network Configuration Manager erleichtert die Konfiguration von Netzwerkgeräten und damit auch deren Optimierung. Jede Änderung wird als Version gespeichert und Administratoren haben die Möglichkeit, zwischen funktionierenden und nicht-funktionierenden Versionen einer Konfiguration zu unterschieden. Vergibt ein Administrator das Label „Baseline Config“ an eine Konfiguration, bedeutet dies, dass diese Konfiguration das Netzwerkgerät in einen funktionstüchtigen Zustand versetzt.

Die Baseline Configuration ist Ihre sichere Roll-Back-Option. Ob nach einem Ausfall oder nach einer fehlerhaften Änderung – jedes Netzwerkgerät, für das eine solche funktionsfähige Standardkonfiguration festgelegt wurde, kann im Handumdrehen zurückgesetzt werden. So minimieren Sie Ausfallzeiten im Netzwerk.

Mehr

Bringing IT together Seminar & Workshop

06.11.2018, München

  • IT Service Management
  • Unified Endpoint Management
  • Active Directory Management
  • IT Operations Management

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-13
   Support-ManageEngine@micronova.de

» Anfahrtsplan