Mobile-Device-Management (MDM)

Administratoren müssen alle Geräte vor deren Einbindung ins Unternehmensnetzwerk gründlich überprüfen – unabhängig davon, ob es sich um unternehmenseigene oder private Geräte (BYOD) handelt. Mobile Device Manager Plus unterstützt sie bei dieser Aufgabe: Die Lösung ermöglicht es, alle mobilen Endgeräte über eine einzige Konsole zu konfigurieren, zu verwalten und zu sichern.

Unterstützte Geräte und Betriebssysteme

Mobile Device Manager Plus unterstützt Smartphones und Tablets mit folgenden Betriebssystemen:

1. iOS
Unterstützte Geräte:

  • Apple iPad
  • Apple iPhone
  • Apple iPod Touch
  • ab iOS 4 oder höher

2. Android
Unterstützte Geräte:

  • Smartphones
  • Tablets
  • ab OS 2.2 oder höher
  • Geräte mit Samsung for Enterprise (SAFE) und Samsung KNOX

3. Windows
Unterstützte Geräte:

  • Windows Phone 8
  • Windows Phone 8.1
  • Ab Windows 8.0 oder höher

Registrierung von Smartphones und Tablets

Die Geräteanmeldung („Device Enrollment“) ist der erste Schritt bei der Registrierung neuer Smartphones und Tablets. Mobile Device Manager Plus bietet dazu folgende Funktionen:

  • Over-the-Air(OTA)-Registrierung
  • Manuelle Registrierung
  • Massenregistrierung über CSB
  • Authentifizierung der Anmeldung mit Einmal-Passwort („One-time Passcode“) oder Benutzerberechtigung aus dem Active Directory

Sie suchen eine Lösung, mit der Sie zusätzlich auch Desktops und Laptops verwalten können? Desktop Central bietet neben den Enterprise-Mobility-Management-Funktionen von Mobile Device Manager Plus zusätzlich zahlreiche Funktionen für das Desktop-Management.

Mehr

Webinar zu OpManager:
» Freitag, 08. Juni 2018
» 11:00 Uhr
weitere Infos & Anmeldung

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan