Rollenbasierte Zugriffskontrolle

Wer was in einem Unternehmen darf, muss verbindlich geregelt werden. ManageEngine Password Manager Pro bietet dazu eine rollenbasierte Verwaltung von Zugriffsrechten an. Um dieses Feature zu nutzen, können Sie die Benutzer entweder direkt in Password Manager Pro erstellen und ihnen vorher definierte Rollen und damit Rechte zuweisen. Alternativ können Sie auch Benutzerbestände oder Gruppen aus AD/LDAP importieren.

Standardmäßig sind in Password Manager Pro vier Rollen vordefiniert:

  • Administratoren richten Password Manager Pro ein, konfigurieren und verwalten die Lösung. Sie können alle ressourcen- und passwortbezogenen Operationen durchführen. Sie haben aber nur Zugriff auf Passwörter, die von ihnen eingerichtet wurden oder die andere Anwender mit ihnen geteilt haben.
  • Passwort-Administratoren können alle ressourcen- und passwortbezogenen Operationen durchführen. Sie haben ebenfalls nur Zugriff auf Passwörter, die von ihnen eingerichtet wurden oder die mit ihnen geteilt wurden.
  • Ein Administrator / Passwort-Administrator kann von anderen Administratoren (nicht durch sich selbst) zum "Super Administrator" gemacht werden. Er kann dann alle Ressourcen im System verwalten, nicht nur die von ihm aufgenommenen.
  • Passwort-Benutzer können nur die Kennwörter ansehen, die ihnen von den Administratoren oder Passwort-Administratoren zugeteilt werden. Sie können Kennwörter ändern, wenn ihnen dazu die Erlaubnis erteilt wird.

Eine Variante des Passwort-Benutzers ist der Passwort-Auditor, der zusätzlich die Protokolle und Berichte einsehen kann.

Mehr

Webinar zu OpManager:
» Freitag, 08. Juni 2018
» 11:00 Uhr
weitere Infos & Anmeldung

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan