Bestellwesen und Vertragsmanagement

Bestellungen für Kunden verwalten

Das integrierte Bestellwesen in ServiceDesk Plus MSP bietet IT-Dienstleistern eine einfache Möglichkeit, IT-Bestellungen für ihre Kunden abzuwickeln. Dazu legen Sie zunächst die gewünschte Bestellung an und wählen einen Hersteller aus der internen Hersteller- und Produktdatenbank aus, der für Sie in Sachen Preis-Leistungsverhältnis in Frage kommt. Wird der Vorgang genehmigt, kann eine Bestellung generiert und an den Anbieter versandt werden. Ist die Ware eingetroffen, ermöglicht ServiceDesk Plus MSP die automatisierte Übernahme der Hardware oder Software in das IT-Inventar.

Mit dem Bestellwesen in ServiceDesk Plus MSP behalten Sie stets den Überblick über die offenen und abgeschlossenen Bestellungen.

Features des Bestellwesens

  • Verwalten eines Katalogs basierend auf den Produkttypen der IT-Assets
  • Management der Anbieterinformationen mit ihren jeweiligen Produkten und Preisen
  • Automatisierte Generierung von Bestellungen für die Hersteller und Software-basierte Umwandlung von bestellten Geräten in vorhandene IT-Assets

Integriertes Vertragswesen

Neben Bestellungen können Sie auch Verträge mit ServiceDesk Plus MSP verwalten. Für jeden Kunden-Account können Sie die Vertragsdetails in Bezug auf Support und Wartung durch Dritte hinterlegen – beispielsweise Softwarelizenzen oder Hardware-Wartungsverträge. Über die webbasierte Benutzeroberfläche lassen sich die Verträge einfach mit den jeweiligen IT-Inventarbeständen verknüpfen. So sehen Sie sofort, welche Asset durch externen Support abgedeckt werden.

Zudem bietet Ihnen ServiceDesk Plus MSP die Möglichkeit, die Laufzeiten von Verträgen zu hinterlegen. Die Helpdesk-Software informiert dann zuverlässig und automatisch über jeden anstehenden Vertragsablauf.

Merkmale des Vertragswesens

  • Speichern und Verwalten Sie Support- und Wartungsverträge für Ihre Kunden in einer zentralen Lösung
  • Das Vertragswesen listet Hersteller und Anbieter auf, so dass die zuständigen Mitarbeiter alle Leistungen zusammengefasst überblicken können
  • Durch das Verknüpfen von Service-Verträgen mit IT-Assets wird sofort sichtbar, wer für welche Leistung zuständig ist und wie lange z. B. der Austausch eines Gerätes dauern wird
  • Ist die Laufzeit eines Vertrags mit hinterlegt, versendet die Software automatisch vor Ablauf des Servicevertrags eine entsprechende Warnung per E-Mail
  • Eine elektronische Version der Verträge kann direkt in ServiceDesk Plus MSP hinterlegt werden
Mehr

Aufzeichnung Webinar ADManager Plus
Zur Aufzeichnung

Aufzeichnung Webinar ADSelfService Plus
Zur Aufzeichnung

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan