NetFlow Analyzer – Release 12.2

Neue Funktionen in NetFlow Analyzer 12.2

Mit dem Release 12.2 hat ManageEngine NetFlow Analyzer um folgende Funktionen erweitert:

  • Verbesserte Benutzeroberfläche: In der aktuellen Version benötigen Sie weniger Klicks für die Navigation. Dies macht das Troubleshooting einfacher und schneller. Über die Inventar-Seite können Sie jetzt beispielsweise direkt Berichte für spezielle Geräte erstellen. Zudem können Sie Access-Control-Listen (ACLs) direkt von der Geräte-Snapshot-Seite aus zuweisen.
  • Berichtsprofile hinzugefügt: Mit den „Report Profiles“ können Sie Filter als „Bulk“ – also für mehrere Reports gleichzeitig – hinzufügen. Die wichtigsten Berichte lassen sich an einer Stelle verwalten.
  • Add-on für Network Configuration Manager: Mit dem neuen Add-on, das in beiden Editionen von NetFlow Analyzer zur Verfügung steht, lassen sich alle Konfigurationsänderungen verwalten. Zudem bietet es verschiedene Change- und Compliance-Management-Funktionen.
  • Export als PDF: Die Export-Funktion als PDF-Datei steht nun für mehr Reports zur Verfügung.
  • Automatische Aktualisierung vergrößerter Traffic-Grafiken: Die Grafiken werden in einem ausgewählten Zeitintervall aktualisiert.
  • SNMP-v3-Support verbessert
  • Neue Baumansicht für CBQoS-Richtlinien (Class Based Quality of Service): Die Hierarchie der Baumstruktur für CBQoS-Richtlinien erleichtert die Klassifizierung.
  • Zugriff auf Berichte über die Geräte-Seite: PDF-Reports lassen sich ab sofort direkt aus der Geräte-Snapshot-Seite erstellen. Das minimiert den Zeitaufwand für das Reporting.
  • Telnet-/SSH-Zugriff über die Benutzeroberfläche: Der Zugriff über Telnet/SSH auf die Geräte ist jetzt direkt über die Weboberfläche möglich.
  • Komplette Unterstützung für Wireless LAN Controller: Die Unterstützung für WLC-Monitoring wurde verbessert. Cisco IP SLA Monitoring verbessert
  • Nacht-Modus für CCTV-Ansicht: Mit dieser Funktion, die den Kontrast auf dem Bildschirm verringert, lasen sich kritische Objekte komfortabler rund um die Uhr überwachen.
  • Zeitplan mit einem Klick (One Click Schedule): Diese Funktion steht über die Snapshot-Seite zur Verfügung, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
  • Flow-Export mit einem Klick erleichtert neuen Anwendern den Start
  • SSID-basiertes Reporting für WLC-Monitoring
  • AD-Integration für die Benutzerverwaltung hinzugefügt

End-of-Support: Bitte beachten Sie den End-of-Support-Plan des Herstellers für ältere Versionen von NetFlow Analyzer.

Service Pack: Das Service Pack für die Migration können Sie über die Website des Hersteller beantragen.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan