Datenbanksicherung für den Notfall

Mit Key Manager Plus können Administratoren ganze Datenbanken regelmäßig sichern, um sie nach einem Ausfall wiederherstellen zu können.

Sicherungen können sogar täglich erfolgen. Die Daten in der Sicherungskopie werden verschlüsselt und als ZIP-Datei auf dem Host gespeichert, in dem der Key-Manager-Plus-Server konfiguriert ist. Für zusätzliche Sicherheit wird der Datenbank-Verschlüsselungsschlüssel dabei nicht zusammen mit der Sicherungsdatei gespeichert.

Im seltenen Falle eines Systemausfalls oder bei einem Datenverlust können Administratoren schnell eine Neuinstallation von Key Manager Plus vornehmen und die gesicherten Daten mithilfe der in der Software enthaltenen Skripts wiederherstellen.

Mehr

DSGVO und IT-Security-Seminar:
» München - 17. April
» Köln - 18. April
» Berlin - 19. April
weitere Infos & Anmeldung

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan