OpManager Release 11.6

Mit dem Release 11.6 kann die Netzwerk Monitoring Software OpManager auch XenServer überwachen. Details dazu sowie weitere Neuerungen finden Sie hier:

  • Scheduled Discovery:
    Neu hinzugefügte Geräte werden im Netzwerk mit einer zeitlich festgelegten Discovery automatisch erkannt. Außerdem können verschiedene Profile erstellt werden. Wählen Sie die Discovery Regeln aus, die für entsprechende Geräte gelten sollen und wählen Sie nur die Interfaces, die Sie scannen möchten.
  • Migrations-Tool:
    Sie können die Konfigurations-Daten aus einem anderen Netzwerk Monitoring Tool (Wettbewerbsprodukt) über das Migrations-Tool importieren.
  • XenServer Monitoring:
    OpManager überwacht nun auch die Performance von Citrix XenServer über die XenServer API und stellt die Beziehungen der VM-Hosts grafisch dar.
  • Gänge, Wände & Seitenwege im 3D Data Center Builder darstellen
  • VLAN Discovery:
    VLANs lassen sich direkt von der Switch-Übersichtsseite erkennen. Somit können die Interfaces des VLANs hinsichtlich Bandbreite und Auslastung überwacht werden.

Weitere Optimierungen und Verbesserungen finden Sie auf der Herstellerseite.

Weitere Informationen zum OpManager.

 

 

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan