Aktuelle Benutzerdaten im AD

Richtig genutzt ist das Active Directory das zentrale Adressbuch Ihres Unternehmens. Der sofortige Zugriff auf Informationen über Zuständigkeiten und Kompetenzen sowie die Kontaktdaten von Kollegen beschleunigt Prozesse. Doch diese Funktion kann das Active Directory nur leisten, wenn es intensiv genutzt und gepflegt wird. IT-Administratoren können die gewünschten Attribute definieren, aber die Qualität und Aktualität der Einträge kann die IT nicht sicherstellen.

Die Passwort-Management-Software ADSelfService Plus ermöglicht Anwendern, ihr Passwort in Active Directory zurückzusetzen und zu ändern – und sie ist der Schlüssel zur Pflege von AD-Einträgen durch die Benutzer.

ADSelfService Plus ermöglicht den Usern, freigegebene Felder ihrer Kontakt- und Personendaten zu aktualisieren und nach den Daten anderer zu suchen – in einer übersichtlichen Web-Oberfläche. User-Profile werden in Echtzeit auf den aktuellen Stand gebracht. Das Active Directory wird so zu einer verlässlichen unternehmensweiten Informationsquelle beispielsweise für die Suche nach der Handynummer eines Experten in einer anderen Abteilung. Mehr zur Suche in AD.

Die Vorteile von ADSelfService Plus als Schnittstelle zur Datenpflege

  • Fehlervermeidung: Die Datenpflege durch den Benutzer minimiert Übertragungsfehler.
  • Immer aktuelle Daten: Werden die Mitarbeiter regelmäßig zur Änderung ihres AD-Passworts aufgefordert, sehen sie in ADSelfService Plus auch ihre Benutzerdaten und können diese bei Bedarf aktualisieren.
  • Schnelle Kontaktaufnahme: Ein durch Self-Service aktualisiertes Active Directory erleichtert die gezielte Kontaktaufnahme und beschleunigt Prozesse.
  • Entlastung: Helpdesk-Mitarbeiter sind von der Pflege der Kontaktdaten befreit.

Individuell anpassbar: einfaches Customizing

Administratoren können die Maske zur Bearbeitung der Mitarbeiterdaten bequem per Drag-n-Drop an ihre spezifischen Anforderungen anpassen. ADSelfService Plus stellt eine breite Palette an Gestaltungselementen zur Verfügung, mit denen der User-Input gesteuert werden kann. Teilweise vorausgefüllte Textboxen, Dropdown-Menüs zur Auswahl, Pflichtfelder und Ausfüllhilfen sichern Einheitlichkeit und minimieren Eingabefehler. Attribute, die nicht standardmäßig im Active Directory vorgehsehen sind (AD-Default), können zusätzlich eingeführt werden. Auch Komfortfunktionen wie der Upload von Profilbildern sind möglich.

ADSelfService Plus überprüft und visualisiert die Sicherheit von Passwörtern, die das System auch mittels einfacher Konfiguration erzwingen kann.

Mehr

Neueste Webinar-Aufzeichnungen

ServiceDesk Plus - IT Change Management

Patch Manager Plus - Automatisiertes Patch-Management

DataSecurity Plus - Monitoring von Datei- und Ordnerzugriffen


ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-13
   Support-ManageEngine@micronova.de