Unterstützte Plattformen

Desktop Central unterstützt Sie dabei, Systeme verschiedener Hersteller mit einer einzigen Lösung zu verwalten. Ob Windows-, Mac- oder Linux-Computer: Mit Desktop Central lassen sich auch IT-Infrastrukturen mit heterogenen Betriebssystemen einfach und komfortabel verwalten.


Windows-Systeme

Unterstützte Windows-Systeme

  • Windows XP und neuere Versionen
  • Windows Server 2003 und neuere Versionen

Unterstützte Features
Desktop Central unterstützt zurzeit folgende Features, die die Verwaltung von Windows-Computern in Ihrem Unternehmen vereinfachen:

  • Reduzieren Sie Sicherheitsrisiken durch automatisierte Bereitstellung von Patches und Service Packs.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Systeme, um ausführliche Hardware-Details der Windows-Computer zu erfassen (Festplatte, Netzwerkadapter, physischer Arbeitsspeicher, Prozessoren usw.)
  • Vollständige Liste mit allen Software-Details wie Name, Version, Hersteller usw.
  • Verwaltung aller Software-Lizenzen Ihrer Windows-Computer nach Kategorie. Dabei wird Compliance-konforme Software (einschließlich überlizenzierte Software) und nicht regelkonforme Software (unterlizenzierte Software) im Netzwerk aufgelistet.
  • Spüren Sie verbotene Software auf und unterbinden Sie deren Nutzung.
  • Effektive Windows-Administration durch Ablage der Garantie-Informationen für die von Ihrem Unternehmen verwalteten Windows-Computer
  • Einfache Software-Bereitstellung durch integrierte Vorlagen für die Paketerstellung
  • Fernwartung und-Support für Windows-Computer inklusive File-Transfer, Videoaufzeichnung usw.
  • Über 25 vorkonfigurierte Vorlagen für die Konfiguration von Windows-Applikationen, Systemeinstellungen, Desktop-Einstellungen und Sicherheitsrichtlinien
  • Sorgen Sie für einen geringeren Stromverbrauch durch das Herunterfahren inaktiver Computer und andere Energiesparmethoden
  • Kontrollieren und überprüfen Sie die Verwendung von USB-Geräten in Ihrem Netzwerk und schränken Sie deren Nutzung bei Bedarf ein.
  • Vordefinierte Berichte zu Server- und Desktop-Management

Mac-Systeme

Unterstützte Versionen von Mac-Systemen

  • 10.6 „Snow Leopard“
  • 10.7 „Lion“
  • 10.8 „Mountain Lion“
  • 10.9 „Mavericks“
  • 10.10 „Yosemite“

Unterstützte Features

  • Patch-Management für Apple-Software und andere Applikationen von Drittanbietern. Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Patch-Management-Prozess zu automatisieren. Mehr zum Patch-Management
  • Sie können eine umfassende Liste mit den Hardware-Details der Mac-Computer erstellen lassen, inklusive Festplatten, Netzwerkadapter, physischer Arbeitsspeicher, Prozessoren usw.
  • Vollständige Liste mit allen Liste Software-Details wie Name, Version, Hersteller usw.
  • Einfache Verwaltung aller Software-Lizenzen anhand der Kategorie.
  • E-Mail-Benachrichtigungen für jede Hardware-und Software-Änderung, die bei den Mac-Computern im Netzwerk auftritt

Linux-Systeme

Unterstützte Versionen von Linux-Systemen

  • Ubuntu 10.04 und höher
  • Red Hat Enterprise Linux 6 und höher
  • CentOS 6 und höher
  • Fedora 19 und höher
  • Mandriva 2010 und höher
  • Debian 7 und höher

Unterstützte Features

  • Regelmäßige Überprüfung der Systeme gibt Ihnen ausführliche Details zur Hardware Ihrer Linux-Systeme (Festplatten, Netzwerkadapter, physischer Arbeitsspeicher, Prozessoren usw.)
  • Vollständige Liste mit allen Software-Details wie Name, Version, Hersteller usw.
  • Verwalten aller Software-Lizenzen Ihrer Linux-Computer nach Kategorie. Dabei wird Compliance-konforme Software (einschließlich überlizenzierte Software) und nicht regelkonforme Software (unterlizenzierte Software) im Netzwerk aufgelistet.
  • E-Mail-Benachrichtigungen für jede Hardware-und Software-Änderung an den Linux-Systemen im Netzwerk
  • Effektive Desktop-Verwaltung durch Ablage der Garantie-Informationen für die verwalteten Linux-Computer
  • Vorkonfigurierte Berichte zum Hardware- und Software-Bestand und zur Lizenz-Compliance
Mehr

Neueste Webinar-Aufzeichnungen

ServiceDesk Plus - IT Change Management

Patch Manager Plus - Automatisiertes Patch-Management

DataSecurity Plus - Monitoring von Datei- und Ordnerzugriffen


ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 6
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-13
   Support-ManageEngine@micronova.de