ServiceDesk Plus erhält mit Release 8.2 Projekt Management

ServiceDesk Plus erhält mit dem Release 8.2 das Modul "Projekt Management". In der Enterprise Edition ist es bereits integriert, in den Editionen Standard und Professional kann es als Add-on hinzugebucht werden.

Weitere neue Funktionen bzw. Änderungen im Release 8.2

  • ServiceDesk Plus wurde um das Modul "PROJEKT MANAGEMENT" erweitert.
  • Der Administrator kann für den Projektstatus unterschiedliche Farbkodierungen im Adminbereich einstellen.
  • Verträge können aus Exceldateien importiert werden.
  • Die vordefinierten Namen der CI-Typen, Produkttypen und CI-Beziehungstypen können umbenannt werden.
  • Das Bestellmanagement erhält einen mehrschichtigen Genehmigungsprozess.
  • In den Aufgabenvorlagen der Benachrichtigungsregeln können folgende Beziehungen als Variablen angegeben werden: 'Zugeordnete Entitäts-Id', 'zugeordneter Entitäts-Benutzer', 'zugeordneter Entitäts-Titel, 'zugeordneter Entitäts Link & zugeordnetes Entitätsmodul'.
  • Verbesserungen bei Aufgaben & Zeiteinträgen:
    • Unter 'Admin > Benachrichtigungsregeln' wurde ein eigener Reiter 'Aufgaben' hinzugefügt.
    • Unter 'Admin > Vofallsvorlagen' wurde der Bereich Aufgabentypen hinzugefügt.
    • Aufgaben können mit Farbkodierungen gekennzeichnet werden.
    • Ein Zeiteintrag kann jetzt zusätzlich zu den Bereichen Anforderungen, Probleme & Changes auch für den Aufgabenbereich hinzugefügt werden.
    • In der Aufgaben Detailseite wird nun auch der Verlauf angezeigt.
    • Es kann ein SQL-Abfragebericht auf Datenbankebene erstellt werden, womit der komplette Zeitaufwand über alle Anforderungen, Probleme und Changes hinweg dargestellt werden kann.
    • Für Aufgaben kann nun ein Report erstellt werden.

Weitere Informationen zum ServiceDesk Plus.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan