Mitarbeiter des IT-Service-Desk erhalten schnellen Zugriff auf aussagekräftige Berichte – Keine Datenbankabfragen erforderlich

  • Add-on für Zoho Reports ergänzt ManageEngine ServiceDesk Plus um sichere, Cloud-gestützte Business-Intelligence-Funktionen
  • Dank flexibler Drag-and-Drop-Oberfläche innerhalb von Minuten auf einfache Weise umfassende Berichte erstellen und gemeinsam nutzen
  • Optimierte Entscheidungshilfe für IT-Service-Desk durch vereinfachte Messungen und Analysen von Key-Performance-Indicators (KPI)

Vierkirchen bei München, 11. Dezember 2014 — ManageEngine, ein führender Anbieter von Echtzeit-Tools zur Überwachung von IT-Umgebungen, hat ServiceDesk Plus, seine IT-Help-Desk-Software, um Zoho Reports erweitert. Diese Anwendung für Online-Reporting und Business-Intelligence wurde von Zoho.com entwickelt. Zoho Reports steht ab sofort als Add-on-Modul für ServiceDesk Plus zur Verfügung. Dadurch können Mitarbeiter einfach und schnell IT-Service-Desk-Daten analysieren. Diese Informationen lassen sich in aufschlussreiche Berichte und optisch ansprechende Dashboards umsetzen, die fundierte Entscheidungen ermöglichen.

Der zeitnahe Zugriff auf aussagekräftige Daten aus dem Bereich IT-Service-Management und entsprechende Berichte ermöglicht es IT-Managern, den Service-Desk-Betrieb zu optimieren. Wenn beispielsweise bekannt ist, wie viele Service-Tickets im Lauf eines Tages zu welchen Zeitpunkten eingehen, lässt sich die Ressourcen-Planung besser abstimmen. Um an solche Informationen zu gelangen, muss ein Nutzer normalerweise viel Zeit aufwenden und komplexe Datenbankabfragen durchführen. Um solche aufwändigen Analysen neben dem Tagesgeschäft durchzuführen, fehlt den meisten IT-Service-Desk-Mitarbeitern schlichtweg die Zeit.

"In IT-Service-Desk-Umgebungen stehen genügend Rohdaten und Grafiken zur Verfügung. Analysen und aussagekräftige Handlungsempfehlungen sind dagegen Mangelware", erläutert Clarence Rozario, Director of Product Management bei Zoho. "Durch die Einbindung von Zoho Reports können IT-Manager, die ServiceDesk Plus einsetzen, die Entwicklung wichtiger Kennzahlen mitverfolgen. Dies wiederum ermöglicht es ihnen, allen involvierten Abteilungen den konkreten Nutzen der IT-Service-Desk-Abteilung nachzuweisen." "Die Integration von Zoho Reports ist ein großer Schritt für ServiceDesk Plus und die Tausende von Kunden, die mithilfe dieser Lösung ihre IT-Service-Desk-Umgebungen verwalten", sagt Umasankar Narayanasamy, Director of Engineering bei ManageEngine. "Über die standardmäßigen und kundenspezifischen Reporting-Funktionen von ServiceDesk Plus hinaus ermöglicht es die Integration von Zoho Reports unseren Kunden, aus ihren Service-Desk-Daten weiterführende Informationen zu gewinnen, die für Entscheidungsprozesse unverzichtbar sind. Und dies alles ohne die Komplexität, die normalerweise mit solchen Business-Intelligence-Aktivitäten verbunden ist."

Umfassendes Service-Desk-Reporting

Das Add-on für Zoho Reports ergänzt die Reporting-Funktionen, die bislang in ServiceDesk Plus verfügbar waren.

Zoho Reports stellt Nutzern folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Sie können schnell und einfach detaillierte Berichte erstellen, ohne komplizierte Datenbankabfragen.
  • Sie haben die Möglichkeit, die wichtigsten Key-Performance-Indicators (KPI) im Bereich Service-Desk-Management abzufragen. Zu diesem Zweck stehen mehr als 80 vordefinierte Reports zur Verfügung.
  • Für die Aufbereitung der Daten können die Nutzer aus einer großen Angebot an Diagrammen, Tabellen und Zusammenfassungen wählen.
  • Es lassen sich personalisierte Dashboards erstellen, um konsolidierte Ansichten unterschiedlicher Berichte zu generieren.
  • Nutzer können Datenbestände und Berichte mit Kollegen oder anderen Fachleuten teilen, um sie gemeinsam zu analysieren und zusammenzufassen.
  • Reports und Dashboards lassen sich in Web-Seiten, Intranets, Weblogs und Anwendungen integrieren.
  • Mitarbeiter können automatisch Reports erstellen und diese ebenfalls automatisch aus ServiceDesk Plus heraus versenden.
  • Von einer Vielzahl von Plattformen aus, etwa Notebooks, Smartphones und Tablets, haben User Zugriff auf Cloud-Versionen der Reports.

Preis und Verfügbarkeit

Das Zoho Reports Add-on ist ab sofort für alle Versionen von ServiceDesk Plus verfügbar. Es umfasst alle Pläne der Zoho Reports, inklusive der kostenfreien Version. Informationen über die Preise von Zoho Reports stehen hier bereit. Das Hilfe-Dokument zur Integration von Zoho Reports in ServiceDesk Plus ist auf dieser Web-Seite verfügbar: https://reports.wiki.zoho.com/advanced-analytics-for-servicedesk-plus.html.

Über ManageEngine ServiceDesk Plus

ServiceDesk Plus ist eine umfassende Helpdesk-Software auf Basis von ITIL mit integrierten Asset- und Projektmanagement-Funktionen. Die Lösung wird von mehr als 100.000 Unternehmen und Organisationen in 186 Ländern eingesetzt. Sie ist in 29 Sprachen verfügbar. Mithilfe von ServiceDesk Plus können Organisationen ITIL-Prozesse nutzen, gleichzeitig jedoch alle Aktivitäten in den Bereichen Helpdesk sowie Asset- und Projektmanagement zentral verwalten.
Weitere Informationen über ManageEngine ServiceDesk Plus

Über ManageEngine

ManageEngine entwickelt Echtzeit-Tools zur Überwachung von IT-Umgebungen. Mit Hilfe dieser IT-Management-Lösungen können Fachabteilungen die an sie gerichteten Anforderungen an Echtzeit-Services und Support effizient und effektiv erfüllen. Weltweit vertrauen viele Organisationen – vom Start-up bis zum über lange Jahre etablierten Unternehmen, darunter mehr als 60 Prozent der Fortune 500 Firmen – auf ManageEngine, um ihre IT-Infrastruktur optimal einsetzen zu können, vom Netzwerk über Server bis hin zu Desktops und Anwendungen. ManageEngine ist Teil der Zoho Corp. und verfügt weltweit über Niederlassungen, unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien, Japan und China.

Weitere Informationen sind verfügbar unter http://buzz.manageengine.com/ sowie im ManageEngine-Blog unter http://blogs.manageengine.com/. ManageEngine ist außerdem auf Facebook präsent unter http://www.facebook.com/ManageEngine sowie auf Twitter unter http://twitter.com/manageengine und https://twitter.com/manageengine_de. Für Deutschland ist MicroNova der exklusive Vertriebspartner für die ManageEngine-Lösungen. 

Über MicroNova

MicroNova ist seit 1987 als Software- und Systemhaus aktiv und bietet Produkte, Lösungen und Dienstleistungen in vier Geschäftsfeldern: „Testing“ von Automotive-Elektronik, fach- & sektorenübergreifende Vernetzung im Gesundheitssektor, Management von Mobilfunk- & heterogenen Kommunikationsnetzen sowie die Distribution der IT-Management-Lösungen von ManageEngine. 230 Experten arbeiten mit Technologiekompetenz und Leidenschaft am Hauptsitz in Vierkirchen bei München sowie an den Standorten Ingolstadt, Kassel, Leonberg, Wolfsburg, und Mladá Boleslav in Tschechien. Zahlreiche Kunden wie Audi, BMW, Continental, MEDIVERBUND, Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen, Telefónica Germany, Vodafone oder Volkswagen vertrauen auf die Expertise von MicroNova.

www.micronova.de | www.manageengine.de | www.novacarts.de | www.exam-ta.de 

Pressekontakt

Für Fragen oder weitere Informationen rund um die Produkte von ManageEngine steht Ihnen unser Presseteam gerne zur Verfügung. Wenn Sie künftig ManageEngine-Pressemitteilungen erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

MicroNova
Unternehmenskommunikation
Unterfeldring 17
D-85256 Vierkirchen
Tel.: +49 8139 9300-789
Fax: +49 8139 9300-80
E-Mail: presse@micronova.de


Bildmaterial

Hochauflösende Bilder rund um die ManageEngine-Produkte können Sie direkt bei den jeweiligen Pressemitteilungen herunterladen. Die Fotos und Screenshots sind ausschließlich für die redaktionelle Nutzung frei.

Bitte geben Sie, sofern nicht anders vermerkt, folgendes Copyright an:
Zoho Corp.

ManageEngine - Support


MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen

   +49 8139 9300-456
   sales-manageengine@micronova.de

» Anfahrstplan